Schlacht von Chickamauga

Schlacht von Chickamauga


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Nordarmee von Cumberland, etwa 58.000 Mann stark, rückte im Frühherbst 1863 unter dem Kommando von General William Rosecrans in Richtung Chattanooga vor. General Braxton Bragg, der südliche Kommandant, entfernte seine Truppen aus der Stadt und marschierte nach Süden. Rosecrans argumentierte, dass die Konföderierten nach Atlanta unterwegs waren, aber er missverstand die Situation. Braggs Truppen erhielten Verstärkung und schafften es, ihren Gegnern bei einer Begegnung entlang des Chickamauga Creek, etwa 10 Meilen südlich von Chattanooga, eine Falle zu stellen der Armee von Nord-Virginia unter Lt. Thomas wurde am "Rock of Chickamauga" und Longstreet dem "Bull of the Woods" für ihre jeweiligen Rollen in der Schlacht bekannt.Schwere Verluste im Süden hinderten Bragg daran, seinen Vorteil auszunutzen, als die Unionssoldaten nach Norden nach Chattanooga fuhren. Die Verluste der Union betrugen 16.000 und die der Konföderierten 18.000. Nach dieser Enttäuschung ersetzte Präsident Lincoln Rosecrans durch US-Grant, der die westlichen Armeen befehligen würde. Grant beauftragte Thomas, Chattanooga zu halten.


Schau das Video: Lets Play Ultimate General Civil: War - 40 - Schlacht von Chickamauga das Ende aller Dinge