Wie wahr ist die sowjetische Tötungsquote unter Stalin?

Wie wahr ist die sowjetische Tötungsquote unter Stalin?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In The Soviet Story von 1:37:54 bis 1:38:54 wird über die Tötungsquoten von Sowjetbürgern gesprochen. Ich konnte keine konkreten Gründe, Beweise oder Unterlagen finden, die darauf hindeuten, dass es solche "Tötungsquoten" gab, die von der Sowjetregierung ihrem eigenen Volk auferlegt wurden, und finde es sehr wenig sinnvoll.

Kann jemand die Behauptungen in diesem Video überprüfen und sie mit einigen Beweisen untermauern, da sie mir auf Anhieb übertrieben erscheinen.


Diese Quote ("лимиты") wurde in der berüchtigten NKWD-Bestellung Nr. 00447 vom 30. Juli 1937 eingeführt (ja, wie Mark sagt, Wikipedia hilft, man muss nur wissen, wo man suchen muss; der russische Wikipedia-Spiegel ist viel detaillierter als den englischen Link, den ich gegeben habe). Wenn und wenn ich mehr Zeit habe, werde ich mehr hinzufügen. Das einzig Überraschende an diesen Quoten ist, dass sie jeden überraschen: Schließlich war die UdSSR ein Land der Planwirtschaft.


Schau das Video: Zionistische Verschwörung gegen Stalin und Russland ZDF Propagandadoku