Alaska

Alaska


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor der europäischen Exploration wurde Alaska von Inuit im hohen Norden, Aleuten an einem Großteil der Südküste und Indianern im Südosten bewohnt. Die Russen gründeten 1784 eine Präsenz auf der Insel Kodiak und handelten mit Pelzen. 1867 kauften die Vereinigten Staaten Alaska von Russland für 7.200.000 US-Dollar im Jahr 1867 Dienststellen der Bundesregierung. 1884 wurde auf der Grundlage der Gesetze von Oregon eine Art Zivilregierung eingerichtet, die dem Kongress vorbehalten blieb. Der Yukon-Goldrausch brachte 1897 und 1898 Tausende von Bergleuten nach Alaska. Später fand Alaskas eigener Goldrausch um Nome . herum statt und Fairbanks. Mit dem Auslaufen des Goldbergbaus ging die Bevölkerung Alaskas im Jahr 1920 gegenüber der vorherigen Volkszählung zurück. Der Zweite Weltkrieg brachte eine Menge militärischer Aktivitäten nach Alaska. Der Alaska Highway wurde gebaut, um den Staat über Land mit dem industriellen Kernland des Kontinents zu verbinden. Der einzige Teil der Vereinigten Staaten, der von Japan überfallen wurde, waren die Aleuten. Im Jahr 1959 erfüllte der Kongress ihren Wunsch und Alaska wurde der 49. Bundesstaat. Die Entdeckung der großen Ölfelder am Nordhang führte zu einem weiteren Boom für die Wirtschaft Alaskas. 1989 wurde der Tanker Exxon Valdez lief im Prince William Sound auf Grund, verschüttete einen Großteil seiner Erdölladung und verursachte enorme Umweltschäden. Im Kongress wird eine Debatte über die Öffnung von Teilen des Alaska National Wildlife Refuge für die Ölexploration fortgesetzt.


Siehe Alaska.


Schau das Video: ALJAŠKA - Krajina věčného ledu.


Bemerkungen:

  1. Ulises

    Ich muss Ihnen sagen, das ist nicht wahr.

  2. Brydger

    Es ist einfacher, Ihren Kopf gegen die Wand zu schlagen, als dies alles in seiner normalen Form umzusetzen

  3. Danila

    Ich mag diese Idee, ich stimme voll und ganz zu.



Eine Nachricht schreiben