Geschichte Australiens - Geschichte

Geschichte Australiens - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Australien

Australien war unbewohnt, bis vor mehr als 40.000 Jahren Steinkulturvölker ankamen, vielleicht mit dem Boot über die Gewässer, die die Insel vom indonesischen Archipel trennten. Portugiesische, spanische, niederländische und englische Entdecker beobachteten die Insel vor 1770, als Kapitän Cook die Ostküste erkundete und sie für Großbritannien beanspruchte (drei amerikanische Kolonisten waren Besatzungsmitglieder an Bord von Cooks Schiff, der Endeavour).

Am 26. Januar 1788 (heute als Australia Day gefeiert) landete die Erste Flotte unter Kapitän Arthur Phillip in Sydney, und am 7. Februar folgte die formelle Proklamation der Gründung der Kolonie New South Wales die ersten Siedler waren Sträflinge, viele wurden wegen Vergehen verurteilt, die heute oft für trivial gehalten werden. Mitte des 19. Jahrhunderts begann die Regierungspolitik zur Emanzipation von Sträflingen und zur Unterstützung der Einwanderung freier Personen. Die Entdeckung von Gold im Jahr 1851 führte zu einer Zunahme der Bevölkerung, des Reichtums und des Handels.

Die sechs Kolonien, die heute die Bundesstaaten des australischen Commonwealth bilden, wurden in der folgenden Reihenfolge gegründet: New South Wales, 1788; Tasmanien, 1825; Westaustralien, 1830; Südaustralien, 1836; Viktoria, 1851; und Queensland, 1859. In den meisten Fällen war die Besiedlung diesen Daten vorausgegangen. Diskussionen zwischen australischen und britischen Vertretern führten zur Annahme eines Gesetzes zur Gründung des Commonwealth of Australia durch die britische Regierung im Jahr 1900. Seit der Föderation hat die Commonwealth-Regierung zwei selbstverwaltete Territorien eingerichtet: das Northern Territory, 1978; und das Australian Capital Territory (wo sich die Landeshauptstadt Canberra befindet), 1989.

Das erste Bundesparlament wurde im Mai 1901 in Melbourne vom Herzog von York (später König George V) eröffnet. Im Mai 1927 wurde der Regierungssitz nach Canberra verlegt, einer Planstadt, die von dem Amerikaner Walter Burley Griffin entworfen wurde. Die erste Sitzung des Parlaments in dieser Stadt wurde von einem anderen Herzog von York (später König George VI.) eröffnet. Australien verabschiedete am 9. Oktober 1942 das Statute of Westminster Adoption Act, das offiziell Australiens vollständige Autonomie sowohl in internen als auch in externen Angelegenheiten festlegte. Seine Verabschiedung formalisierte eine Situation, die seit Jahren bestand. Der Australia Act (1986) beseitigte die letzten Spuren britischer Rechtshoheit.


Schau das Video: Dejiny Británie, dejiny Londýna


Bemerkungen:

  1. Asif

    Was würden wir ohne Ihren brillanten Satz tun?

  2. Dean

    Absolut mit Ihnen stimmt es zu. Darin ist es auch für mich, es scheint ein ausgezeichneter Gedanke. Ganz mit Ihnen werde ich zustimmen.

  3. Akigal

    Ich würde lieber nichts sagen

  4. Kizuru

    Ich habe versucht, über Firefox 3 auf Ihre Website zuzugreifen. Mir wurde gesagt, dass diese Seite Ihrem Computer schaden könnte!

  5. Heikkinen

    Gehen persönliche Nachrichten heute an alle?



Eine Nachricht schreiben